Ofenhalle, Pfungen, 2010-2012
Ziegelfassade Hauptsitz Keller AG Ziegeleien




Die neue Stirnfassade für den Umbau einer ehemaligen Produktionshalle zum neuen Hauptsitz der Keller-Ziegeleien in Pfungen ist als freistehende, selbsttragende Konstruktion aus Roboterverklebten Klinkersteinen mit dahinter liegender Stahl-/Glasfassade konzipiert. Durch die leichte Verdrehung der einzelnen Steine entsteht ein lebendiges Spiel von Licht und Schatten, das die Wirkung des Rautenmusters verstärkt



Credits:
Gramazio & Kohler, Zürich

Auftraggeber: Keller AG Ziegeleien
Mitarbeiter: Philipp Hübner (Projektleitung), Matthias Helmreich, Kathrin Hiebler, Marion Ott, Sarah Schneider
Ausgewählte Experten: Statik Stahlfassade: Bona + Fischer Ingenieurbüro AG, Winterthur
Bauphysik Glasfassade: Raumanzug GmbH, Zürich
Erstellung Produktionsdaten: R-O-B Technologies AG, Zürich
Ausgewählte Unternehmer: Backsteinfassade: Keller Ziegeleien AG, Pfungen
Stahlfassade: Geilinger Fenster und Fassaden AG, Winterthur