sWISH* Pavillon, Biel, 2000-2002
Ausstellungspavillon f├╝r die Expo.02

Aussenansicht mit Ausgang

Aussenansicht bei der Abendd├Ąmmerung
Detailansicht der Akustikdecke.

Ansicht der Fassade
Ansicht der inneren Fassade
Schnitte vom sWISH* Pavillion



Der tempor├Ąre sWISH* Pavillon wurde als mystische, schwarze Box konzipiert. Seine weiche Aussenhaut, hergestellt aus aufgespritztem Fl├╝ssigkunststoff, umh├╝llte eine Ausstellung ├╝ber die W├╝nsche der Schweizer B├╝rger. Der Bauplatz auf der Ausstellungsplattform ├╝ber dem Bielersee war durch eine Boden├Âffnung zum Wasser im Inneren inszeniert. W├Ąnde und Decken wurden mit einem Musterbild aus Kugelbohrungen in den Holzplatten ├╝berspannt.



Credits:
Gramazio Kohler Architects, Z├╝rich

Auftraggeber: IBM (Schweiz) und SwissRe
Mitarbeiter: Beat Ferrario (Projektleitung), Rasmus Joergensen (partner until 2002), Odilo Schoch, Patrick Sibenaler
Ausgew├Ąhlte Experten: SJB+Partner (Tragwerk), Preti Haustechnik (HLS), Delux Theatre Lighting (Lichtplanung), Morphingsystems (Ausstellungsarchitektur/Szenografie), Miriam Zehnder